(2010) Lost (Heimat V / Homeland V)

Images/Bilder: 120
Size/Größe: 100 x 100 cm, 60 x 60 cm
Technique/Technik: Black-and-White 6×6 Mediumformat, Lambdaprint
Book/Buch Edition: 154 Pages, 297 mm x 420 mm, Chinese Bookbinding

I felt lost. At the same time the impressions I gathered and the photographs I took during my two-months backpacking trip through Eastern Asia seem lost. Lost in a globalized world, in which we all, despite our cultural differences, share the same sorrows, wishes and hopes.

This series is from my group of works „Heimat“. Since 2008 I photograph for this group of works. In the process, I developed the black and white negatives under my sleeping bag, which served me as a darkroom. Some of the images from this group of works are part of famous art collections.

Ich fühlte mich verloren. Nicht nur ich selbst fühlte mich verloren, während der zwei Monate, in denen ich mit meiner Kamera und mit meinem Rucksack durch Ost-Asien reiste. Auch jene Eindrücke, die ich sammelte und jene Dinge, die ich fotografierte, wirkten verloren. Verloren in einer globalisierten Welt, in der wir – bei allen kulturellen Unterschieden – dennoch die gleichen Sorgen,Wünsche und Hoffnungen teilen.

Diese Serie stammt aus meiner Werkgruppe „Heimat“. Seit 2008 fotografiere ich für diese Werkgruppe. Dabei entwickelte ich die Schwarz Weiß Negative unter meinem Schlafsack, der mir als Dunkelkammer diente. Einzelne Bilder aus dieser Werkgruppe sind mittlerweile Teil renommierter Kunstsammlungen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden